Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich
Es gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Nutzung der Platform Selieba.

 

Für alle Angebote der Platform - Coachings, Achtsamkeits-Kurse, Vorträge, Workshops, Seminare, Events, etc. - tritts Du mit dem jeweiligen Selieba-Dozenten in direkten Kontakt. Für das Zustandekommen von Verträgen, die sich aus den Angeboten auf der Selieba-Platform ergeben, gelten ergänzend die Geschäftsbedingungen der jeweiligen Anbieter.

2. Teilnahmebedingungen
Die Angebote auf unserer Homepage sind für alle Interessenten frei zugänglich und bieten Hilfe zur Selbsthilfe. Sie ersetzen keinesfalls notwendige ärztliche oder andere therapeutische Hilfe und eignen sich auch nicht als Ersatz für therapeutische oder ärztliche Behandlungen, sondern dienen als Unterstützung. Die Teilnahme setzt eine normale seelische und körperliche Belastbarkeit voraus. Zudem können die individuellen gesundheitlichen und psychischen Besonderheiten eines Teilnehmers nicht vollumfänglich beurteilt werden, da wir ausschließlich über das Internet kommunizieren.

2.1. Indikationen | Kontraindikationen 
Daher versicherst Du vor dem Kauf, der Registrierung bzw. jedem Einloggen ins Programm, dass Du frei von:

 

  • akuten psychischen Erkrankungen (Psychosen, depressiven Episoden, unverarbeiteten Traumata, Suizidalität, …)

  • einer Substanzabhängigkeit (z. B. Alkohol, Medikamente, Drogen, …) bzw. Medikamenten, welche die Aufmerksamkeit oder das Bewusstsein beeinträchtigen

  • (behandlungsbedürftigen) Erkrankungen des Bewegungsapparates, starkem Bluthochdruck, schweren Herzkrankheiten und Epilepsie bist. 

2.2. Inhalte
Mit Hilfe theoretischer Informationen und praktischer Übungen vermitteln Dir die Angebote eine gesunde Lebenseinstellung sowie das Know-How, alltägliche Herausforderungen besser zu meistern. Die Informationen, Übungen, Aufgaben und Hinweise zu verschiedenen Themen sind thematisch aufbereitet. Es kann keine Garantie für einen Erfolg übernommen werden.

3. Anmeldung über die Plattform
Als Nutzer kannst Du auf der jeweiligen Dozentenseite direkt Kontakt mit Deinem Wunsch-Dozenten per E-Mail aufnehmen. Bei kostenfreien Angeboten gibt es ein Video, eine mp3 oder manchmal auch einen Link für die Teilnahme an einer Videokonferenz. 

 

Bei Buchungen mit begrenzter Teilnehmerzahl entscheidet die Anzahl der eingegangenen Anmeldungen über die Durchführung einer Gruppenveranstaltung. Bei Überbelegung eines Kurses, Workshops, Seminars oder Events werden die Interessenten chronologisch - d.h. nach dem Eingangsdatum ihrer Anmeldung - berücksichtigt. 

Im Rahmen des Abschlusses eines kostenpflichtigen Vertrages kannst Du die hierfür vereinbarten, kostenpflichtigen Leistungen für den jeweils vereinbarten Zeitraum nutzen. Art und Umfang der Leistungen sowie die Laufzeit ergeben sich aus der jeweiligen Leistungsbeschreibung zum jeweiligen Produkt | Angebot. Deine Anmeldung für das von Dir gewählte Produkt erfolgt allerdings im Vorfeld in Form einer Buchung per E-Mail. Die Buchung gilt unsererseits als verbindlich, sobald diese von dem jeweiligen Dozenten des Angebotes schriftlich bestätigt wird.

 

Du verpflichtest Dich somit, im Rahmen der Registrierung und Leistungsbuchung wahre und vollständige Angaben zu machen. Das Vertragsverhältnis ist dabei persönlich und nicht übertragbar. Die Gebühren Deines auserwählten Angebotes sind im Vorfeld an den jeweiligen Dozenten zu überweisen.

4. Widerrufsrecht
Als Verbraucher hast Du das Recht, den abgeschlossenen Vertrag binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um vom Widerrufsrecht Gebrauch zu machen, musst dem jeweiligen Dozenten mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. per E-Mail) über Deinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Wenn Du die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendest, reicht das aus, um die Frist zu wahren. Als Folge des Widerrufs hat der jeweilige Dozent, mit dem Du den Vertrag ursprünglich abgeschlossen hast, alle etwaigen, von Dir im Vorfeld erhaltenen, Zahlungen, an Dich zurückzuzahlen. 

Achtung: Wir weisen Dich allerdings darauf hin, dass das Widerrufsrecht mit Beginn der Ausführung des Vertrages erlischt. 

4.1. Rücktritt
Stornierungen und Umbuchungen bedürfen zu Deiner Rechtswirksamkeit der Schriftform (per E-Mail).

 

5. Verfügbarkeit
Obwohl ich, Kathleen Koch, bemüht bin, die Online-Dienste für die Angebote rund um die Uhr für Dich zur Verfügung zu stellen, kann ich eine jederzeitige Verfügbarkeit nicht zwingend gewährleisten, da ich keinerlei Einfluss auf Wartungsarbeiten Dritter sowie Zeiten, in denen der Server aufgrund von technischen oder sonstigen Problemen nicht erreichbar ist, Einfluss habe. Sollte die Sicherheit meines Netzbetriebes gefährdet sein, kann der Zugang zu meinen Online-Diensten vorübergehend eingeschränkt werden. 


Des Weiteren behalte ich mir das Recht vor, meine Dienste für Wartungszwecke vorübergehend abzuschalten. Derartige Wartungsarbeiten werden von mir 24 Stunden vorher auf der Website www.kathleen-koch.online angekündigt, es sei denn, Abschaltungen sind aus dringenden Gründen kurzfristig nötig. Somit kann es durch den dann erforderlichen Neustart des Servers zu kurzzeitigen Unterbrechungen im Serverbetrieb kommen. 

6. Nutzungsvoraussetzungen
Bei Leistungen, die über das Internet erbracht werden, bist Du verpflichtet und selbst dafür verantwortlich, die nötigen Voraussetzungen für den Zugang auf die entsprechende Plattform zu schaffen, insbesondere benötigst Du hierfür ein internetfähiges Endgerät (z.B. PC oder Laptop) mit einer aktuellen Version eines Internetbrowsers (z.B. Chrome, Firefox oder Safari) und einen Internetzugang.

Die Vertragslaufzeit beginnt entsprechend der Ausschreibung des jeweiligen Produktes bzw. nach Vereinbarung. Der Vertrag läuft für die vereinbarte Zeit des gebuchten Trainings | Angebotes.
Sofern Du einen Link zum jeweils entsprechenden Videokonferenz-Portal erhältst, damit Du die gebuchten Leistungen nutzen kannst, ist es Dir ausdrücklich untersagt, die Zugangsdaten an Dritte weiterzugeben und/oder Dritten die Nutzung der Leistungen zu ermöglichen.

 

7. Haftung 
Der Klient | Teilnehmer trägt selbst die volle Verantwortung für sein Handeln und seine Erfahrungen, bei vor-Ort-Veranstaltungen - insbesondere bei Unfällen, bei Verlust oder Beschädigungen von Wertgegenständen oder Kleidungsstücken. Er ist auch während des Coachings | der psychologischen Beratung bzw. der Gruppenveranstaltung selbst voll verantwortlich für das was er macht, bekommt, gibt und erfährt. Der Dozent haftet bei Schadensersatzansprüchen des Kursteilnehmers nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. 

 

7.1 Urheberrechte 
Ausgehändigte Coaching- bzw. Veranstaltungs-Unterlagen sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ausschließlich zur persönlichen Nutzung verwendet werden. Die Vervielfältigung, Weitergabe, Veröffentlichung und Nutzung der Vordrucke, der MP3-Dateien oder der zur Verfügung gestellten Videos ist nicht gestattet. Außerdem ist die Verwendung der Unterlagen sowie der Bezeichnungen für Workshops, Seminare und Kurse nur mit schriftlicher Zustimmung des jeweiligen Selieba-Dozenten gestattet. Weiterhin darfst Du unsere Angebote und Leistungen nur in einer Weise nutzen, die nicht gegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die AGBs des Dozenten oder geltendes Recht verstoßen. 

7.2 Datenschutz 
Hiermit informiere ich Dich darüber, dass wir Deinen Namen, Email-Adresse und Adresse elektronisch, zum Zweck der Vertragsdurchführung und um Dich über Informationen des Online-Portals zu benachrichtigen, speichere. Diese Nutzung kann jederzeit widerrufen werden. Wir stellen Deine Daten keinem Dritten zur Verfügung. Deine Daten unterliegen den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes. (Ausführlichere Informationen findest Du in der Fußleiste unter DATENSCHUTZ.)